Head of Visuals, NZZ

Unschöne Werbung I: 20 Minuten

August 26, 2008 (updated on October 24, 2009)

20 Minuten online macht heute auf seiner Startseite grossflächig Werbung für das neue Rivella gelb. Leaderboard, Skyscraper, Rectangle – alle Standard-Werbeflächen sind von Rivella belegt. Doch damit nicht genug. Die gesamte Frontseite, normalerweise mit weissem Hintergrund, ist rivellafarben hinterlegt. Das ist gleich vierfach unschön.

Für den Leser: Die Farbe sticht richtig unangenehm ins Auge, wo doch ein Hintergrund einer Website beruhigend und entspannend wirken sollte. Die Navigation ist gelb auf blau schlecht lesbar, ebenso die Anrisse der Artikel (schwarz auf gelb).

Für den Webdesigner: Ein guter Webdesigner gestaltet eine Website so, dass der Leser sie gut bedienen kann. Kein Webdesigner hat Freude an Werbung, aber es gehört zu seinem Job, Werbeplätze bei der Erstellung Seitenstruktur einzuplanen. Oft werden die Werbeplätze sogar als erstes gesetzt und die Inhalte der Website “darum herum” angeordnet. Wenn aber das ganze Farbkonzept der Website durch eine Werbeschaltung über den Haufen geworfen wird, hört der Spass für den Webdesigner auf.

Für den Journalisten: Journalisten schreiben, um gelesen zu werden. Journalismus besteht in der Vermittlung von Inhalten und lebt von seiner Glaubwürdigkeit. Wenn dem Leser so offensichtlich vor Augen geführt wird, dass Werbung wichtiger ist als Inhalte, leidet die Glaubwürdigkeit des Mediums und des Onlinejournalismus allgemein.

Für den Werbetreibenden: Die grösste Freude an der Werbeaktion sollte Rivella selber haben, eine solch massive Präsenz auf einer der meistbesuchten Schweizer Medienwebsites ist sehr wertvoll (und wohl entsprechend teuer). Wenn dann aber die neue Rivella-Farbe (gelb) und die Hintergrundfarbe bei 20Minuten (gelbgrün) offensichtlich nicht überein stimmen, hat wohl nicht mal mehr der Werbetreibende selber Freude.

Fazit: Werbegau total bei 20Minuten. Genau mit solchen Aktionen wird der Ruf von Onlinejournalismus und Onlinewerbung geschädigt.

Unschöne Werbung: 20 Minuten

Update: Habe erst jetzt gemerkt, dass heute die Printausgabe von 20Minuten komplett auf gelbem Papier gedruckt war. Selber Grund, selber Schwachsinn.

Update 2: 20Minuten-Geschäftsführer Marcel Kohler sieht das alles sehr entspannt. Man würde so etwas “jederzeit wieder machen”, sagt er im Interview mit dem Branchendienst persoenlich.com.

Hello, nice to meet you. Let me introduce myself. I'm a curious generalist, these are my main areas of expertise:

Strategy

Consulted and worked at organisations to develop, refine and execute strategies for digital transformation.

Journalism

Formal training and 15 years of experience in journalism. Specialised in visual, data-driven stories.

Leadership

10 years of experience in leading projects and teams. I believe in inclusive, purpose-driven leadership.

Portfolio

My work has appeared in Neue Zürcher Zeitung, The Guardian, Quartz, Spiegel Online, Das Magazin, Tages-Anzeiger, SonntagsZeitung, TagesWoche, among others.

You Don't Know Africa

A simple, tricky game. Played more than one million times in over 200 countries.

Try it nowLearn more

Weekly Filet

The Weekly Filet is a compilation of the best pieces found on the web. Intriguing articles, stunning photographs, telling visualisations, excellent songs, smart videos. 5 recommended links, every Friday, free home-delivery.

Explore & subscribe: Weeklyfilet.com

I think, write – and speak, if you ask me to – about technology and how it changes media and everything else.

My book, KurzbefehlBooking

Get in touch

hello@davidbauer.ch