Journalist. Looking for the next big challenge.

Kurzbefehl – Der Kompass für das digitale Leben

Im Oktober 2010 ist im Echtzeit Verlag mein erstes Buch erschienen, ein Sachbuch mit dem Titel Kurzbefehl. Ein Kompass für das digitale Leben, der jene Fragen beantwortet, die Google und Wikipedia offen lassen.

Der Klappentext

Die einen heulen rum, andere sind blind vor Liebe, alle sind wir überfordert: Willkommen im digitalen Leben. Das Problem in 140 Zeichen: Wir entwickeln viel schneller neue Dinge, als wir mit ihnen umgehen können – als Benutzer, vor allem aber als Menschen und als Gesellschaft. Kurzbefehl – Der Kompass für das digitale Leben bietet Rat und Denkanstösse zu jenen Fragen, auf die Google und Wikipedia keine Antwort wissen. Muss ich immer erreichbar sein? Darf ich mein Date googlen? Was weiss Facebook über uns? Wie verändert die Digitalisierung unser Denken? Was für ein homo digitalis bin ich? Und wo fahre ich ganz altmodisch analog besser? Das digitale Leben ist unsere Gegenwart und unsere Zukunft. Es nicht zu verstehen, können wir uns nicht leisten.

Die Website

Auf der Website zum Buch können alle Texte des Buches online gelesen und kommentiert werden.

Kaufen & Bestellen

Kurzbefehl – Der Kompass für das digitale Leben kostet 33 Franken (26 Euro), ist im Buchhandel erhältlich und kann bei Echtzeit versandkostenfrei bestellt werden.

Kolumne zum Buch

Von Dezember 2010 bis Ende 2011 ist bei Bluewin jeden Donnerstag eine Kolumne von mir erschienen, die aktuellen Themen des digitalen Lebens gewidmet ist und somit direkt an das Buch anschliesst.

Zur Entstehung des Buches

In einem Artikel habe ich eine Fragen zur Entstehungsgeschichte des Buches aufgegriffen und beantwortet.

Stimmen zum Buch

“Ein Handbuch, nicht nur für Anfänger. Verständlich und äusserst unterhaltend.”

Basler Zeitung

Geschrieben mit Witz und Weisheit

20 Minuten

“Das Buch ist rasant geschrieben und brisant. Es ist ein Buch, das man mit auf die Toilette nimmt – und dann länger sitzen bleibt, weil man gleich noch die nächste dringliche Frage beantwortet haben möchte.”

Thomas Zaugg, redaktioneller Mitarbeiter Das Magazin.

Mit einer sympathischen Mischung aus Sarkasmus, entspanntem Realitätssinn und wirklich praktischen Tipps für den digitalen Alltag führt uns der Autor durch unsere technikdurchtränkte Lebenswelt…Kurzatmig, doch alles andere als unreflektiert; humorvoll und sprachlich elegant, legt man den Kurzbefehl nur ungern beiseite.

Mediaculture Online

Ich habe gelernt und gelacht. Ein Buch, das man gerne wieder aufschlägt.

students.ch

Stille am Frühstückstisch. Beide Frühstücksteilnehmer lesen “Kurzbefehl” von @davidbauer. Wir finden, ihr solltet das auch tun.

Mathias Möller via Twitter

You like?

These are great times for journalism. This is how I work:

Words

I grew up as a journalist of words. It remains one of my favourite means to tell stories, mostly about technology. Chosen wisely and put in the correct order, words are as powerful as ever.

Code

When we build applications, when we report and present stories in novel ways, code is what drives them. Speak the language of computers, make them work for you.

LabsHow I Learnt to Code

Data

Call it data journalism, if you will. Numbers and data in general are a wonderful raw material to work with. I dig for stories and tell them in visually compelling ways.

Weekly Filet

The Weekly Filet is a compilation of the best pieces found on the web. Intriguing articles, stunning photographs, telling visualisations, excellent songs, smart videos. 5 recommended links, every Friday, free home-delivery.

Weeklyfilet.comWeekly Filet on Flipboard

Instacurate

Turn your Twitter timeline into a personalised news site, in an instant.

Try it nowInstacurate for Reddit

I write about technology and its effects on humans, markets and society.

My book, KurzbefehlReferat buchen

Portfolio

My work has appeared in The Guardian, SonntagsZeitung, Spiegel Online, Das Magazin, Tages-Anzeiger, TagesWoche, Der Tagesspiegel, among others.

Showcase | Show all

Get in touch

hello@davidbauer.ch

Find me on the web